Was gibt's Neues?
Über mich
Richarda von Gression
Merode-Trilogie
weitere Romane
edition sagenhaft
Dieter Hermann Schmitz
Werke unter Pseudonymen
Bibliografie
eBooks
Demnächst
für Buchblogger
Kontakt
Datenschutzerklärung


Der Mitherausgeber

Dieter Hermann Schmitz, Jahrgang 1963, gebürtig aus Düren-Gürzenich, studierte Neuere deutsche Literaturgeschichte, Linguistik und Soziologie in Aachen. Seit Anfang der 1990er lebt er in Finnland und arbeitet dort seit vielen Jahren als Lektor für Deutsch im Fachbereich Sprach-, Translations- und Literaturwissenschaften der Universität Tampere. Er ist „finnisch verheiratet“ und Vater zweier feutscher Kinder.
In seiner rheinischen Heimatregion wurde er durch mehrere Bände mit humoristischen Mundartgeschichten bekannt. In Finnland veröffentlichte er u.a. Fachartikel, Unterrichtsmaterialien sowie Lehrbücher für Deutsch-als-Fremdsprache.
2011 erschien von ihm im Berliner Ullstein-Verlag der autobiografisch gefärbte Roman Die spinnen, die Finnen, der es bis in die Top25 der SPIEGEL-Bestsellerliste schaffte und 2013 auch in finnischer Übersetzung beim Verlag Atena herauskam.

Seit frühester Jugend ist Schmitz Freund von Mythen, Sagen und Legenden. Er ist Mitherausgeber der edition sagenhaft, die im Herbst 2014 mit den beiden Bänden „Die Hexe Hackefey“ und „Die Pestflamme“ gestartet ist.

In Kürze erscheint von Dieter Hermann Schmitz ein Kinderbuch mit einer Geschichte aus der Zeit der Raubritter.

Dieter Hermann Schmitz

Foto: Laura Vesa / Verlag ATENA